Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

13.11.2015

 Warum?

EIn Hoch auf die Kartoffel

Mittelgroß, hellgelb und rund – so sehen die meist jungen und mild schmeckenden Kartoffelsorten mit den Namen Sieglinde, Selma, Berber oder Cilena aus. Dagegen bestechen alte Sorten, wie Barmberger Hörnchen und Odenwälder Blaue durch Unförmigkeit, Farbkraft und ungewöhnlichen Aromen. Diese alten Kartoffelsorten findet man selten im Supermarkt und häufig auf Wochenmärkten.

Bamberger Hörnchen Erkennungszeichen ist die längliche, leicht krumme Form. Das hellgelbe, fest kochende Fleisch schmeckt würzig, leicht nussig und eignet sich super zur Zubereitung von Kartoffel-Salat oder Pellkartoffeln. Odenwälder Blaue Außen violett, innen hellgelb – die rundliche Knolle hat eine leicht trockene, würzige Konsistenz und ist daher ideal für Pürees und Suppen. Mit Schale im Ofen gebacken, wird sie zum echten Hingucker. Bio-Linda Sie war Kartoffel des Jahres 2007 und begeistert ihre Liebhaber mit ihrem cremig-buttrigen Geschmack. Wunderbar als Pell-, Gratin- oder Salat-Kartoffel. La Ratte Diese alte fran…

Wochen(glück)-Rückblick 311015

Denise von Fräulein Ordnung stellt jede Woche diese Frage:  Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

-die Schönheit des Herbstwaldes macht mich glücklich
-die Woche gut überstanden zu haben,trotz wiedriger Umstände,macht mich froh und glücklich



-leckeres Essen ,wie es meine Mutter gekocht hatte,macht mich glücklich
-so komisch es auch klingen mag,der Gedanke an meine Ahnen,macht mich glücklich,sie hatten ein gutes Leben,und haben meines ermöglicht



So nun wünsche ich Euch einen glücklichen Sonntag
Euer sternchen