Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2012 angezeigt.

31.12.2012

Einen guten Rutsch,feiert schön,wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.

Euer sternchen

30.12.12

2012 geht zu Ende. Die Welt ist nicht untergangen. Es war ein bewegtes Jahr. Mit Schnee und Eis, Wind und Regen. Freud und Leid. Gesundheitlichen Tiefs, die überwunden werden mussten. Umzügen,Umstrukturierungen. Geplanten Bauvorhaben, die sich nicht realisieren liessen. Schönen Reisen und Kurztrips in die Berge und ans schwäbische Meer. Ein Jahr ganz nach meinem Geschmack. Wilkommen 2013.

28.12.12

Die Feiertage sind vorüber,so schön wie nie zuvor.
Alle Geschenke sind verteilt.
ich hab in leuchtende Kinderaugen gesehen.
Das Christkind war da!!!!

Die Familie war vereint an der grossen Tafel.
Mein GG hat uns mit lecker Essen verwöhnt.

Pasta e fagioli,eine tolle Bohnensuppe.
Sardisches Risotto nach Carlo Collucio.
Milchkalbsbraten mit Polenta und Bohnen-Zucchinisalat.
Panettone und Dresdner Stollen.
Gutsle und Cappucino.

Gute Gespräche bei Wein und Selters.

Ich bin glücklich.

Und es war warm wie im Frühling.
auch schön,nach dem Wintereinbruch
vor 2 Wochen.

Euer sternchen

24.12.12

Nun ist es soweit. Ich wünsche Euch Frohe Weihnachten!!!!
Und vielen Dank für eure lieben Glückwünsche.


Euer sternchen

silber Hochzeit

Wo sind die 25 Jahre hingegangen????

Nun bin ich doch 25 Jahre mit meinem GG verheiratet!!!

Es war eine interessante Zeit.

Mit allem drum und dran.



Danke dafür sternchen

21-12-2012 abends

Die Welt ist nicht untergegangen.
Der Maya Kalender hatte nicht recht.


Heute ist die längste Nacht des Jahres ,
Wintersonnwende,
ab jetzt werden die Nächte wieder kürzer
und die Tage wieder länger.

Das Fest der Feste steht vor der Tür,
ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu.

Geniesst den Abend

Euer sternchen


4.12.12

Bin spät dran. Doch wir können es noch kaum glauben, Justizia ist doch nicht blind. Unser geliebter Schneeengel kommt in unsere Familie zurück. Ein langes Tauziehen ist beendet . Wir freuen uns sehr darüber. Ein wunderbares Wochenende wünscht Euch euer Sternchen

3.12.12

1.Advent mit klirrender Kälte und etwas Schneefall.

Wir sitzen im warmen Zimmer,geniessen das Leben

bei Tee und Plätzchen.

Einen guten Start in die neue Woche Euer sternchen

2.12.12







Bitte hör nicht auf zu Träumen
Bitte hör nicht auf zu träumen,
von einer besseren Welt.
Fangen wir an aufzuräumen,
bau sie auf wie sie dir gefällt.



Bitte hör nicht auf zu träumen, von einer besseren Welt. Fangen wir an aufzuräumen, bau sie auf wie sie dir gefällt
Du bist die Zukunft, du bist dein glück. du träumst uns in die höchsten Höhen, und sicher auf den Boden zurück. Und ich bin für dich da, du für mich. Seit deiner ersten Stunde glaube ich an dich.
Bitte hör nicht auf zu träumen, von einer besseren Welt. Fangen wir an aufzuräumen, bau sie auf wie sie dir gefällt. Bitte hör nicht auf zu träumen, von einer besseren Welt. Fangen wir an aufzuräumen, bau sie auf wie sie dir gefällt
du bist der Anfang, du bist das Licht. Die Wahrheit scheint in dein Gesicht. Du bist ein Helfer, Du bist ein Freund. Ich hab so oft von dir geträumt. Du bist der Anlass, Du bist der Grund. Du machst die kranken wieder gesund.

1.12.12

Wie die Zeit vergeht.Schwups steht der 1.Advent vor der Tür.

Wir sind gerüstet.

Adventskranz steht bereit.

Ich wünsche Euch einen schönen 1.Advent.

Euer Sternchen

Auberginentürmchen

pic.hello fresh
Auberginentürmchen

Für 2 personen:
1 Aubergine
100g rote Linsen
1 Karotte
2 Stängel Petersilie
2 Schalotten
125 g Kirschtomaten
100g Ziegenfrischkäse
1 Handvoll Rucola
Öl.Salz,Pfeffer,Essig


Karotten und Schalotten schälen und fein hacken.
Petersilie waschen und grob hacken.

1 EL Öl erhitzen und die Schalotten und Karotten anschwitzen.
Linsen und 200 ml Wasser hinzugeben,salzen,pfeffern und bei
kleiner Hitze 12 Min.ziehen lassen.Immer mal wieder umrühren.

Aubergine in Scheiben schneiden,salzen,stehen lassen bis sie schwitzt.
Dann abtupfen mit etwas mehl Bestäuben und von beiden Seiten in
Öl oder Kokosfett anbraten bis sie gar sind.

Die fertigen Linsen mit Salz und Pfeffer abschmecken,Petersilie hinzufügen.
Ein Türmchen aus Aubergine,Linsen und Zigenkäse bauen,mit Rucola und
leicht angebräunten Kirschtomaten dekorieren.

Und geniessen.

Rezept und Zutaten hab ich von hier.
Eine tolle Sache für Berufstätige,die es leid sind,
andauernd essen zu gehn,oder nach Feierabend
noch unendliche Listen an Zuta…

Halloween Vorbereitungen

Hallo meine Lieben, die Nacht der  Geister rückt näher!!! Heute möchte ich ein paar Deko Vorschläge aus der amerikanischen Living vorstellen. Sind sie nicht schööön diese Kürbisse. Dekoriert, gestapelt, verziert. Welcher gefällt Euch am besten? Einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch sternchen56

Wochenmarkteinkäufe

oder die neue Freiheit der Quitte. Quitten werden nicht als Gelee geboren. Momentan wabert ein süsser,köstlicher,fruchtiger Duft durch meine Küche. Sie ist schwer zu knacken,die Quitte, aber mit Geduld eröffnet sich ein edler Genuss. Rezept für Geduldige Gebackenen Quitten. 1,5 kg Quitten waschen und im Ganzen 1-2 Stunden bei 190 grad backen Abkühlen lassen. Halbieren,entkernen, mit der Schnittseite nach oben auf ein Backblech legen, Butter und Zucker draufgeben, weitere 1,5 Stunden in Backofen schieben, und noch heiss mit Mascarpone servieren. Hmmmmm.... Es lebe der Genuss, Sternchen

Sky

Diese Bilder möchte ich Euch unbedingt zeigen. Ist das nicht eine wunderbarer Abendhimmel? Die Nacht ist sternenklar. Millionen und Abermillionen Sterne funkeln am Nachthimmel. Wunderschön. Ein schönes Wochenende Sternchen

September

wir hatten einen ausgesprochen warmen und sonnigen September, der nun in einen hoffentlich ebenso schönen Oktober übergeht.
In Paris kamen wir ganz schön ins Schwitzen, meine Kollegen und ich. Gefühlte 100 km durch die Stadt gelaufen oder mit  der Metro sind wir gefahren. Gefühlte 100 Boutiquen haben wir durchforstet. Und das alles bei strahlendem Sonnenschein. Abends konnte man noch um Mitternacht im Strassenkaffee sitzen und ein Gläschen trinken, und den Nachtschwärmern zusehn.
pic.www
Der TGV hat uns sicher nach Hause gebracht.
Am darauffolgenden Sonntag hatten wir das Glück den Bodensee von seiner  allerbesten Seite zu erleben. Friedrichshafen ist immer einen Abstecher wert.
 In Tübingen war es ebenso schön und sonnig, man konnte mit dem Stocherkahn fahren, und es ist ein wenig wie Klein-Venedig. In den alten ,ehrwürdigen Gemäuern  lebt noch der geist der Dichter und Denker. Viel Menschen bevölkerten das Städtchen.
Flanierten am Neckar,tranken Kaffee auf dem 
grossen Platz vor dem Rathaus.


Die neue Herbs…

Equilux




Mit „Equilux“ wird der Zeitpunkt der exakten Tagundnachtgleiche eines Ortes bezeichnet.
Morgen ist es wieder soweit.

Zeit des Übergangs, der Schwelle. Wie der Frühling ist der Herbst eine Zeit der Dämmerung, des Zwischenzustands zwischen Tag und Nacht. Der Herbst ist der Sonnenuntergang des Jahres. Nun wird es wieder dunkler, langsamer, tiefer, schwerer. Der Sommer geht zu Ende und die dunkle Jahreszeit steht vor der Tür. Die Energien ziehen sich zurück, das während des Sommers nach außen gelebte Leben weicht wieder dem nach innen gerichteten.



Tag- und Nachtgleiche Wenn sich nun die Tage neigen
fürcht die längeren Schatten nicht:
Nächte werden Sterne zeigen,
unerschöpflich ist das Licht.

Gustav Falke (1853 - 1916)

Ich wünsche Euch einen wundervollen Herbst

Euer Sternchen

bye,bye august

Augustnachlese.... die Meterologen sagen er war zu heiß. Ich hab ihn genossen ,es war der beste August seit langem, heiß,trocken mit vielen tropischen Nächten,wow,wow,wow. Die Tomaten schmecken wie in meiner Kindheit,sie haben Sonne satt abbekommen. Ganz selten gab es mal ein Gewitter und dann mit grossem Kino ,siehe oben.


Das Allgäu zeigte sich von seiner allerbesten Seite,mit sattgrünen Wiesen, weiss-blauem Himmel,grasenden Kühen. Bestem Essen,Berge ,Nachthimmel,Sternenhimmel,ich konnte kaum schlafen,musste immerzu den Nachthimmel anschauen!!!!  

Blumen gabs natürlich auch,ein neues Bild hat Einzug gehalten,                       Ein ergeifendes Buch über einen kleinen Jungen,


der eine Todeserfahrung gemacht hatte und zurück ins Leben geholt wurde, viel kleine Schauer sind mir über den Rücken gelaufen und die eine oder andere Träne wurde vergossen. So viel wie möglich Zeit habe ich mit unserer Kleinen verbracht. Sie ist so süß-ein Engel auf Erden.



Die olympischen Spiele in London hielten uns i…

Sommerküche

pic.la cuccina de la nonna

1-2 Auberginen,in Würfel geschnitten und gesalzen
1-2 Zucchini,in Würfel geschnitten
1Knoblauchzehe fein gehackt
1 Zwiebel in feine Würfel geschnitten
1 handvoll Kapern fein gehackt
4-5 getrocknete Aprikosen klein geschnitten
Olivenöl,Balsamico Essig
Gemüsebrühe
Salz,Pfeffer ,getrocknete oder frische Kräuter


Knoblauch und Zwiebeln im Öl anschwitzen
Auberginen abtrocknen,dazugeben
genauso Zucchini und Aprikosen,
manchmal schneide ich noch einen Apfel hinein.
Anbräunen und mit Gemüsebrühe ablöschen.
Salzen,Pfeffern,Kapern dazugeben.
wenn das Gemüse bissfest ist,Kräuter dazu,
und mit Balsamico abschmecken.

Fertig,ich wünsche einen guten Appetit.

Sabine


pic.lacuccina de la nonna