31 August, 2011







Nun geht der Sommer wohl langsam zu ende.
Bei uns gibt er sich noch richtig Mühe,
heut sollen es noch einmal 25 Grad werden.
Doch morgens ist es schon recht kühl und feucht.


Abends wird es wieder früher dunkel.
Lasst uns die verbleibende Zeit geniessen,
ehe uns der Herbst mit seiner Fülle empfängt.


Eure Sabine





23 August, 2011

Endlich Sommer!!!











Endlich Sommer und das schon mehr als 2 Tage am Stück!!!!

Ich kann es noch gar nicht fassen.

Momentan genieße ich die Tage in der näheren Umgebung.

Wer weiß wo ich am Sonntag mein verspätetes Frühstück
 eingenommen habe?

Auflösung folgt....

Habts fein,genießt die Tage.

Laßt die Seele baumeln,nehmt immer wieder
eine Auszeit vom Alltag.

Es tut so gut.

Alles Liebe und Sonne für alle

Eure Sabine

22 August, 2011

Beauty zum Urlaubsstart




                                 fotos steigenberger day spa


Zum Ferienstart habe ich uns erst einmal
einen Verwöhnnachmittag (link) in einem
wunderbaren Spa gegönnt.


Ich bin nun runderneuert,von Kopf bis Fuss.


Anschliessend gab es noch
eine leckere kalte Gurkensuppe mit Matjestartar,
und leckere Maultaschen mit Kartoffelsalat
zur Stärkung.(link)
Das Thermometer zeigt 30 Grad im Schatten und die Landeshauptstadt
zeigte sich von seiner schönsten Seite.


Das Wochenende war schön und ereignisreich,
davon werde ich Euch  morgen mehr berichten.




Sonnige Grüsse


Sabine

19 August, 2011

Er ist zurück



...der Sommer.
Pünktlich zum Beginn meines Urlaubs.
Ich gehe davon aus,Dank meiner Suchmeldung!!!


Wir hatten gestern Abend einen wunderschönen
Sonnenuntergang und 24Grad um 21 Uhr.








Ist das nicht Spitze!!!!


Einen guten Start ins Wochenende
wünscht Euch Eure 


Sabine

12 August, 2011

Wenns mal wieder schnell gehen soll...




Wenns mal wieder schnell gehen soll,
gibt es bei mir zur Zeit:


eine Sosse aus getrockneten Tomaten :
für ca. 500g Nudeln benötigt man:

ein paar Stücke von Parmigiano-Reggiano,
1 Glas getrocknete Tomaten in Olivenöl
1 ganze Knoblauchzehe, geschält
eine Handvoll frischer Basilikum 1 / 4 Teelöffel schwarzen Pfeffer
etwas Chilischot oder Chiliöl,wer es scharf mag





Die Nudeln al dente kochen,
in der zwischenzeit:

Den Käse fein reiben oder in einer Küchenmaschine zerkleinern.
Alle anderen Zutaten dazugeben,zerkleinern,fertig.

Wer mag noch etas Nudelwasser oder Olivenöl hinzugeben.


Das ist eine Rezepzt für:
1. 36 Grad Sommerhitze
2. keine Lust zu kochen,doch mein Magen
    weiß es nicht
3.10 Minuten bevor die Kinder aus
   der Schule kommen


Probiert es aus,die Sosse ist zur Zeit
mein Favorit.

Viel Spass am Wochenende
Eure   Sabine




















































10 August, 2011

Suchmeldung


                                                    Vincent van Gogh

ACHTUNG!!!!!!


...Wir unterbrechen das Programm für eine aktuelle Suchmeldung... Die

Bevölkerung vermisst seit 2 Wochen eine Jahreszeit. Laut Kalender

beginnt sie am 21. Juni und dauert normalerweise bis 22. September. Sie

ist warm bis heiß, trocken und sorgt für Sonnenbrand, laue Nächte und

permanent gute Laune. Sie hört auf den Namen SOMMER!!


Wer ihn findet bitte bei mir melden.


Eure Sabine

07 August, 2011

Heute Pasta

                                      foto:
                                                  la nonna la cuccina la vita

Heute war Soulfood angesagt.
Da das Wetter einmal mehr nach herbst als nach Sommer aussah,
und sich anfühlte.

Also zauberte ich eine vegetarische Bolognesesosse

2 Tel. Olivenöl

1 grosse Karotte geschält und in kleine Würfel geschnitten

2 medium Selleriestangen in kleine Würfel geschnitten

1 kleine Zwiebel ebenfalls gewürfelt

Meersalz ,schwarzer Pfeffer

500 g geputzte Champignons ,glein gehackt
3/4 Tasse Rotwein
1,5 Tassen Brühe
1 Dose gehackte Tomaten
etwas Tomatenmark
2 Lorbeerblätter

2 Tel. Zucker
Oregano, Thymian


In einem grossen Topf das Olivenöl erhitzen und die Karotten,den Sellerie und die Zwiebel anschwitzen.Salz und Pfeffer hinzugeben.
Das Gemüse ungefähr  8 Minuten kochen, den Knoblauch hinzugeben
Nach ca. 1 Minute den Wein hinzugeben,die Hitze erhöhen,nach 5 Minuten alle Pilze hinzugeben.
Die restlichen Zutaten hinzufügen und die Sosse so lange kochen (ca.1 Stunde),bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Mit Tagliatelle,Parmesan und einem Glas Rotwein servieren.
Und sich wie Gott oder Göttin in Italien fühlen.

Ciao,Eure 

Sabine











01 August, 2011

Juli 2011



Meine Lieben,der Juli ist vorbei.
Es war der kälteste Juli seit Menschengedenken....
Gestern sah ich schon die ersten Herbstzeitlosen.



Morgen soll der Sommer kommen,hoffentlich.


einen schönen Abend Euch allen im WWW


Sabine,sternchen 56