31 Dezember, 2015

good bye 2015





Man nehme 12 Monate,
putze sie ganz sauber von Bitterkeit, 
Geiz, Pedanterie und Angst,
und zerlege jeden Monat in 30 oder 31 Teile,
so dass der Vorrat genau für ein Jahr reicht.
Es wird ein jeder Tag einzeln angerichtet
aus einem Teil Arbeit
und zwei Teilen Frohsinn und Humor.
Man füge drei gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu,
einen Teelöffel Toleranz, 
ein Körnchen Ironie und eine Prise Takt.
Dann wird das Ganze
sehr reichlich mit Liebe übergossen.
Das fertige Gericht schmücke man
mit einem Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten 
und serviere es täglich mit Heiterkeit!

Katharina Elisabeth Goethe
(1731-1808), Mutter v. Johann Wolfgang von Goethe  

Einen guten Start ins neue Jahr Euer Sternchen

26 Dezember, 2015

Its the most wonderful time of the year


                     Der Heiligabend war trotz Schneemangel doch sehr feierlich
                                 - vor allem der Vollmond trug zum Zauber bei.



         Weihnachten 2015 ist das Wärmste seit Menschengedenken.
         Heute morgen beim Waldspaziergang roch es nach Frühling.



  Wir hatten ein sehr schönes Familienfest,im Kreise der Kinder und Enkelkinder.
       Es wurde gesungen,lecker gegessen,getrunken und gelacht.




es gab :

Maronensuppe mit Trüffel

Ente mit Pilzen und Spätzle 

Spekulatius Tiramisu

                         Prisecco Winterbirnentraum

                                        
                                                Espresso

                               Alles in Allem eingelungener Abend.

(Berus genießt es übrigens auch, dass er sich einen Jahresvorrat an Streicheleinheiten abholen kann. Er geht einfach von Mensch zu Mensch und läßt sich bekraulen...)

                                          Euer sternchen