29 Dezember, 2013

Ottolenghis Rote Beete Salat

pic.www.

   

Kohlrabi, Apfel-und Rote-Bete-Salat

Rezept drucken
2 große Kohlrabi 
3 Äpfel (Cox ist am besten) 
2 mittelgroße Rote Bete 
40 g Koriander, grob gehackt, plus extra zum Garnieren 
1 Knoblauchzehe, zerdrückt 
55 ml Apfelessig oderWeißweinessig
50 ml extra natives Olivenöl
Salz und Pfeffer

Für 2-3 Personen

Schälen Sie die Kohlrabi, schneiden Sie diese in dünne Scheiben. Die Äpfel auf gleiche Dicke schneiden.Schälen Sie die Rote Bete und reiben sie grob auf einer Käsereibe oder auf einer Mandoline.
Mischen Sie das Gemüse in eine große Schüssel geben, dann den Rest der Zutaten hinzu. Gut umrühren.Auf einer Servierplatte anrichten und mit gehackten Koriander bestreuen.
Wer keinen Koriander mag,kann man ihn auch weglassen.
Bei Koriander scheiden sich ja die Geister.Entweder an mag ihn oder hasst Ihn.


Nach den Festtagen ein leichter Salat zum so essen mit einem Butterbrot oder als Beilagensalat.
Schnell gemacht mit vorgekochten rote Beeten.

Was gibt es bei Euch zu Silvester? Ich habe noch keine Idee?

Sonntagsgrüsse Euer Sternchen
       

Kommentare:

  1. Das gefällt mir - alles was ich mag! Und Silvester gehen wir Essen - dann mit Bowle bei Freunden feiern und mit selbstgemachter Gulaschsuppe das Neue Jahr begrüßen - Vorsatz für 2014: viel Radfahren um die Pfunde wieder los zu werden ;O)
    Viel Glück im Neuen Jahr wünscht dir aus Niederbayern,
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Ich koche sie gerne oder kaufe die vorgekochten wenn es schnell gehen soll.
      Lg Sternchen

      Löschen