12 April, 2015

Heute Bärlauch


Der Bärlauch ist eine altbekannte Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze. Die Pflanze ist zwar komplett essbar, genutzt werden aber vorwiegend die Blätter, oft auch mit den Stängeln, frisch als Gewürz, für Dip-SaucenKräuterbutter und Pesto oder ganz allgemein als Gemüse in der Frühjahrsküche. Durch Milchsäuregärung erzeugter Bärlauch-Gimchi kann auch für viele Monate haltbar bleiben.
Durch Hitzeeinwirkung werden die schwefelhaltigen Stoffe verändert, wodurch der Bärlauch viel von seinem charakteristischen Geschmack verliert. Daher wird er meist roh und klein geschnitten unter Salate oder andere Speisen gemischt. Im Frühjahr kann Bärlauch auch den Schnittlauch oder das Zwiebelkraut ersetzen.
Nicht so bekannt ist die Verwendung der Knospen zur Herstellung von Bärlauchkapern.

Heute werden wir zum ersten Mal wieder grillen.
Der Bärlauch wächst in unserem Garten.
Und es gibt eine Bärlauchbutter,und zum Salat ein feines Bärlauchdressing.

Liebste Grüsse Euer Sternchen

1 Kommentar:

  1. Oh ..... ich muss unbedingt Bärlauch ernten, er wächst in diesem Jahr bei uns recht üppig.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende. Lass es dir gut gehen .....
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen