Direkt zum Hauptbereich

Giveaway bei sternchen 56



Ich hätte da mal was vorbereitet.
Und zwar ein Überraschungspaketchen,
ein Mitbringsel aus London.
Von einem meiner Lieblingsshops.
Ja,ich hab an Euch gedacht meine Lieben.



Teilanahmebedingung:
-hinterlasst einen Kommentar
und ,oder
-tragt euch als Leserin ein,das geht nun auch auf der neuen
Ansicht.
-ihr könnt gerne das Bild auf euren Blog mitnehmen.

Viel Spass wünscht Euch Euer
Sternchen


Kommentare

  1. Aaaaah, was bist Du denn für eine Liebe, Du hast uns echt etwas mitgebracht????
    Und dann noch von dieser schönen Firma ;-)))
    Ich bin gleich drin schwupps in Deinem Lostöpfchen und verlinkt wirst Du auch sofort.

    Tausend Dank Du Liebe, ich bin gespannt wie ein Flitzebogen ;-)

    Alles Liebe und Dir einen schönen Abend wünscht von Herzen,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Oooooohhhh - ich liebe Überraschungen, besonders wenn sie aus anderen Ländern kommen.
    Denn das ist wahrer Luxus.
    Herzlichen Dank, daß du an uns gedacht hast.
    Gerne nehme ich das Bild mit.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ui, ein Überraschungspackerl, wie toll ♥
    Ganz lieb, dass du an uns gedacht hast!

    LG, Ariane

    P. S. Dein Bild ist in der Sidebar meines Blogs verlinkt.

    AntwortenLöschen
  4. Ah, das ist ja so was von süß, dass du an uns gedacht hast. da mache ich doch glatt mit. Ich lieb e Überraschungen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Ohh, ahh, eine Überraschungstüte, da möchte ich bei der Verlosung auch dabei sein. Was für´ne schöne Idee.

    LG Renate A.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist Spannung pur......welch ein "Mädchen" träumt nicht von einer Wundertüte.Total nett von Dir so eine Überraschung an andere weiterzugeben.Habe zwar kein Blog, würde mich allerdings trotzdem freuen an der Verlosung teilnehmen zu können.
    Liebste Grüsse von Heike

    AntwortenLöschen
  7. Halloo Liebe Sabine, da mach ich doch auch gerne mit, viell. hab ich ja Glück, sei lieb gegrüsst & hab noch ein schönes WE Martina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Sabine!
    Du bist ja eine Liebe! Da versuch ich doch gern mein Glück und hüpf in den Lostopf!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine,
    Ich würde liebend gerne an deinem spannenden Giveaway teilnehmen! Ich bin so wahnsinnig neugierig was du uns schönes aus London mitgebracht hast, aber wenn es von Anthropologie kommt, dann kanns ja nur wunderschön sein!
    Dein Bild nehme ich gerne mit auf meinen Blog und drücke schon mal die Daumen;-)

    Liebste Grüße und einen schönen Abend
    Alina

    AntwortenLöschen
  10. ...ooooooooooohhhhh ein Mitbringsel aus London und dann noch von Anthropologie...
    da mache ich sehr gerne mit und springe schnell zu den anderen Mädels in`s Lostöpfchen

    liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. Du machst es wirklich spannend. was man bisher sehen kann, sieht wahnsinnig gut aus. Ich mache gerne mit.

    lG
    Kani

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schuhbecks Rote Beete-beet roots a la Schuhbeck

Das Kochbuch von Herrn Schuhbeck erweist sich  als Quelle der Inspiration. Herr Sternchen war wieder fleissig und hat einen besonderen Salat gezaubert.







Rote Beete Carpaccio mit gebratenen Birnen Spalten
für 4 Personen: 2 rote Beete Salz,Kümmel 1/2 kleine Zwiebel 350 ml Gemüsebrühe 1 EL Rotweinessig 2 EL Aceto Balsamico 3EL mildes Olivenöl Pfeffer,Chilipulver Zucker,1 El gehackte Pistazien
für den Dip: 200g griechischer Joghurt 3 El Kokosmilch 1TL Sahnemeerrettich einiger Spritzer Limettensaft brauner Zucker Salz,Pfeffer Chilipulver
für die Birnenspalten: 1 reife Birne 1-2 TL Puderzucker 1 EL Butter

1.Die rote Beete waschen und in kochendem Salzwasser mit dem Kümmel 1 Stunde garen. Abgiessen,abschrecken und schälen. in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden. 2.Für die Marinade die Brühe erwärmen. Beide Essigsorten und das  Öl unterrühren. Die Marinade mit Salz,Pfeffer und je 1 Prise Chilipulver und Zucker würzen. Zwiebel hinzugeben und die rote Beetescheiben, wenn möglich übe…

Im Küchenregal

Völlig unbemerkt blüht es auf 
meinem Küchenregal.


Beim Kochen hab ichs heute bemerkt.
Das unscheinbare Pflänzchen fing an zu blühen.



In der Hoffnung, dass es nächste Woche wettertechnisch schöner wird, wünsche ich Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!
alles Liebe
Sabine



foto

Schönen 1.Mai

Wie die Zeit vergeht.Schon ist der Mai gekommen.Bei uns mit Regen und Kälte.

Grüsse Euer Sternchen