Direkt zum Hauptbereich

free desktop calendar

pic


Hallo meine Lieben,
habt Ihr Halloween gut überstanden?
Alle Geister vertrieben?




Heute morgen habe ich wie immer mein monatliches
Desktopbild eneuert.
Nun will ich euch heute gerne,die Künstlerin vorstellen,
die allmonatlich wunderbare Kalenderblätter kostenlos im 
Netz zur Verfügung stellt.
                
              Genine von Genine's Art Blog
    

Herzlichen Dank dafür.



Hello dear ones,
do you have survived well Halloween?
All spirits driven out?


This morning, as always,I renewed my monthly
desktop picture.
Today I would like  to introduce the artist,who provides
the wonderful monthly calendar pages, free of charge.

                            Genine of Genine's Art Blog.

My heartfelt thanks.Enjoy.
                        sternchen











                                                                              

Kommentare

  1. Ohhhh meine liebe Sabine.. ich wollte schon öfters bei dir kommentieren..hihi.. irgendwie hab ich mich nimmer auskennt.. ist das jetzt ein komplett anderes Layout?? aber diesmal klappt es ganz gut.. Wir haben Halloween ganz ruhig verbracht.. Die Burschen sind verkleidet rumgelaufen.. und haben auch viele Süssigkeiten mitgebracht.. Bei uns klingelte es nur 3 x.. aber ich vermute unser Halloweenhund hat alle verscheucht :O)
    hab es fien.. gggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh liebe Sabine. Das neue layout ist wirklich etwas neues. Mir gefällst ganz gut. Der Kalender ist ja super schön. Halloween war für mich ganz ruhig. Ich war in der Kirche ( Reformationstag) aber die Kids hatten ihren Spaß mit Papa. Sie haben sich verkleidet und sind mit ihm um die Häuser gezogen . Ich mag dieses Fest nicht so richtig. Ich mag liebe St. Martin. Früher als ich noch klein war, haben wir nach dem MArtinszug uns eine Tüte geschnappt und sind mit den Laternen um die Häuser gezogen. Haben bei lieben Menschen geklingelt, ein Martinslied gesungen und haben uns als Dank Süßigkeiten geschenkt. Dieser Brauch gibt es hier in der Gegend gar nimmer mehr. Das ist so schade.
    Wünche dir noch einen schönen Abend.
    LG anja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schuhbecks Rote Beete-beet roots a la Schuhbeck

Das Kochbuch von Herrn Schuhbeck erweist sich  als Quelle der Inspiration. Herr Sternchen war wieder fleissig und hat einen besonderen Salat gezaubert.







Rote Beete Carpaccio mit gebratenen Birnen Spalten
für 4 Personen: 2 rote Beete Salz,Kümmel 1/2 kleine Zwiebel 350 ml Gemüsebrühe 1 EL Rotweinessig 2 EL Aceto Balsamico 3EL mildes Olivenöl Pfeffer,Chilipulver Zucker,1 El gehackte Pistazien
für den Dip: 200g griechischer Joghurt 3 El Kokosmilch 1TL Sahnemeerrettich einiger Spritzer Limettensaft brauner Zucker Salz,Pfeffer Chilipulver
für die Birnenspalten: 1 reife Birne 1-2 TL Puderzucker 1 EL Butter

1.Die rote Beete waschen und in kochendem Salzwasser mit dem Kümmel 1 Stunde garen. Abgiessen,abschrecken und schälen. in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden. 2.Für die Marinade die Brühe erwärmen. Beide Essigsorten und das  Öl unterrühren. Die Marinade mit Salz,Pfeffer und je 1 Prise Chilipulver und Zucker würzen. Zwiebel hinzugeben und die rote Beetescheiben, wenn möglich übe…

Im Küchenregal

Völlig unbemerkt blüht es auf 
meinem Küchenregal.


Beim Kochen hab ichs heute bemerkt.
Das unscheinbare Pflänzchen fing an zu blühen.



In der Hoffnung, dass es nächste Woche wettertechnisch schöner wird, wünsche ich Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!
alles Liebe
Sabine



foto

Schönen 1.Mai

Wie die Zeit vergeht.Schon ist der Mai gekommen.Bei uns mit Regen und Kälte.

Grüsse Euer Sternchen