Direkt zum Hauptbereich

December


Nun ist er also da, der Dezember.
Mit schnellen Schritten geht es auf das Fest der Feste zu.
Nun kann ich mich auch nicht mehr dagegenstemmen...
Nachdem die Umzugskisten ,räusper,noch nicht alle geleert sind,
somit auch die Lichterketten nicht auffindbar sind.
Musste ich nun doch Neue kaufen .
Gestern und heute wurden sie installiert.
Bei Licht sehen sie nicht fotogen aus,doch sobald es dunkel
wird,werde ich versuchen schöne Bilder zu schiessen.
Bei Euch auf den Blogs sieht es täglich einfach wunderbar aus.
Ein grosses Kompliment an alle Bloggerinnen und Blogger.
Ich wünsche Euch einen kuschligen Abend

Euer sternchen


Now he is there, of December.
With quick steps, it goes up to the festival of festivals.
Now I can brace myself against it no longer ...
Once the moving boxes, ahem, not all are empty,
thus the lights can not be found.
I now had to buy it new.
Yesterday and today they were installed.
In daylight  they look not photogenic, but once it gets dark
 I'll try to shoot beautiful images.
When you see it on the blogs every day simply wonderful.
A big compliment to all the bloggers and bloggers.
I wish you a cosy evening

Kommentare

  1. Liebe Sabine,
    das Kompliment geht an dich zurück - den ich bin wieder von deinen Bilder begeistert.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Die Collage ist einfach herrlich!!
    Ein wunderschönes 2. Adventswochenende wünsche ich dir
    GGLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Mosaik!
    Einen schönen 2. Advent,
    liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Wuuuuuuuuuuunderschön meine liebste Sabine.. ein wundervoller Post..
    ich wünsche dir und dem STernchenmann einen besinnlichen und traumhaften 2. Advent..
    Bussi Susi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schuhbecks Rote Beete-beet roots a la Schuhbeck

Das Kochbuch von Herrn Schuhbeck erweist sich  als Quelle der Inspiration. Herr Sternchen war wieder fleissig und hat einen besonderen Salat gezaubert.







Rote Beete Carpaccio mit gebratenen Birnen Spalten
für 4 Personen: 2 rote Beete Salz,Kümmel 1/2 kleine Zwiebel 350 ml Gemüsebrühe 1 EL Rotweinessig 2 EL Aceto Balsamico 3EL mildes Olivenöl Pfeffer,Chilipulver Zucker,1 El gehackte Pistazien
für den Dip: 200g griechischer Joghurt 3 El Kokosmilch 1TL Sahnemeerrettich einiger Spritzer Limettensaft brauner Zucker Salz,Pfeffer Chilipulver
für die Birnenspalten: 1 reife Birne 1-2 TL Puderzucker 1 EL Butter

1.Die rote Beete waschen und in kochendem Salzwasser mit dem Kümmel 1 Stunde garen. Abgiessen,abschrecken und schälen. in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden. 2.Für die Marinade die Brühe erwärmen. Beide Essigsorten und das  Öl unterrühren. Die Marinade mit Salz,Pfeffer und je 1 Prise Chilipulver und Zucker würzen. Zwiebel hinzugeben und die rote Beetescheiben, wenn möglich übe…

Im Küchenregal

Völlig unbemerkt blüht es auf 
meinem Küchenregal.


Beim Kochen hab ichs heute bemerkt.
Das unscheinbare Pflänzchen fing an zu blühen.



In der Hoffnung, dass es nächste Woche wettertechnisch schöner wird, wünsche ich Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!
alles Liebe
Sabine



foto

Schönen 1.Mai

Wie die Zeit vergeht.Schon ist der Mai gekommen.Bei uns mit Regen und Kälte.

Grüsse Euer Sternchen