Direkt zum Hauptbereich

Snowflakes


Schneeflöckchen, vom Himmel
da kommst du geschneit,
du warst in der Wolke,
dein Weg ist gar weit.
Ach setz dich ans Fenster,
du niedlicher Stern,
gibst Blätter und Blumen,
wir haben dich gern!

Schneeflöckchen, ach decke
die Saaten geschwind.
Sie frieren, du wärmst sie,
so bittet das Kind.
Schneeflöckchen, Weißröckchen
so kommet doch all’,
dann wird bald ein Schneemann,
dann werf’ ich den Ball.


Dies ist ein Post für den lieben Markus,der so sehnlich auf Schnee wartet.
Einen schönen 4.Advent Euer sternchen





Snowflakes from Heaven
because you get snowed
you were in the cloud
Your way is very far.
Oh, sit down at the window,
you are cute star,
give leaves and flowers,
We like to have you!

Snow Maiden, ah ceiling
The seeds quickly.
You feel coldyou warm me they,
so ask the child.
Snow flakeswhite skirt
Sun cometh yet all ',
then soon turns into a snowman,
then I throw the ball.

This is a post for the dear Mark, who waits anxiously for the snow.
Have a nice 4.Advent your sternchen




Kommentare

  1. sooooooooooooooooooooooooooo schön gel... ich hoffe so auf weisse Weihnachten..
    hab einen feinen 4. Advent..
    ggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Halli Hallo!
    Bei uns schneits auch! Mai des is einfach soooooooo schön!
    Ganz liabe Griaß
    Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,Du Liebe!!!

    Lang war ich nicht hier,hab ich was verpasst? na,auf jeden Fall nicht den Schnee.

    Dein Kaufmannsladen ist übrigens besonders schön,nicht so ein fipsiges mickriges Teil, sondern er schaut richtig gut zum Spielen aus. Du "darfst" bestimmt ganz oft dort einkaufen!

    gggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebe,

    bei uns hat es auch geschneit, aber nur ein klitzekleines bisschen. Ostwestfalen ist nicht die Region mit Schneegarantie ;-) aber ich bin nicht böse drum.
    Zu Weihnachten soll es ja wieder wärmer werden, so sagt man.

    Wünsche Dir noch einen kuscheligen Abend und einen guten Start in die letzte Weihnachtswoche.
    Alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Sternchen!!!

    Weihnachtsgruß und Weihnachtskuss
    dass absolute mega Muss,
    Verpackt in dickes Mailpapier
    schick beides durch die Leitung dir.

    Vielen Dank für die schönen Momente die du mir mit deinem Blog bereitet hast und ich freu mich schon auf 2012,denn ich bin mir sicher du wirst mir auch dann wieder ein Lächeln auf mein Gesicht zaubern! Schön das es dich gibt!!!!

    Frohe Festtage und guten Rutsch wünscht s’Stadthexerl URSULA

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sternchen,

    Schnee hätten meine Kinder jetzt auch gerne, vielleicht klappts ja noch in den Weihnachtsferien mit Schlittenfahren...

    Ich wünsche Dir ein schönes, entspanntes Weihnachtsfest mit allem was dazugehört: liebevolle Geschenke, gute Musik und leckeres Essen.

    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Constanze

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schuhbecks Rote Beete-beet roots a la Schuhbeck

Das Kochbuch von Herrn Schuhbeck erweist sich  als Quelle der Inspiration. Herr Sternchen war wieder fleissig und hat einen besonderen Salat gezaubert.







Rote Beete Carpaccio mit gebratenen Birnen Spalten
für 4 Personen: 2 rote Beete Salz,Kümmel 1/2 kleine Zwiebel 350 ml Gemüsebrühe 1 EL Rotweinessig 2 EL Aceto Balsamico 3EL mildes Olivenöl Pfeffer,Chilipulver Zucker,1 El gehackte Pistazien
für den Dip: 200g griechischer Joghurt 3 El Kokosmilch 1TL Sahnemeerrettich einiger Spritzer Limettensaft brauner Zucker Salz,Pfeffer Chilipulver
für die Birnenspalten: 1 reife Birne 1-2 TL Puderzucker 1 EL Butter

1.Die rote Beete waschen und in kochendem Salzwasser mit dem Kümmel 1 Stunde garen. Abgiessen,abschrecken und schälen. in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden. 2.Für die Marinade die Brühe erwärmen. Beide Essigsorten und das  Öl unterrühren. Die Marinade mit Salz,Pfeffer und je 1 Prise Chilipulver und Zucker würzen. Zwiebel hinzugeben und die rote Beetescheiben, wenn möglich übe…

Im Küchenregal

Völlig unbemerkt blüht es auf 
meinem Küchenregal.


Beim Kochen hab ichs heute bemerkt.
Das unscheinbare Pflänzchen fing an zu blühen.



In der Hoffnung, dass es nächste Woche wettertechnisch schöner wird, wünsche ich Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!
alles Liebe
Sabine



foto

Next stop Shanghai

Der Shanghai Tower (chinesisch上海中心大厦, PinyinShànghǎi zhōngxīn dàshà ‚Shanghai-Zentrum-Turm‘) ist ein Wolkenkratzer im Bezirk Pudong in Shanghai,[4][5] der am 3. August 2013 seine Endhöhe von 632 Meter erreichte. Das Gebäude weist 128 Etagen über und fünf Etagen unter der Erde mit einer Flurfläche von insgesamt 420.000 m² auf.[6] Es verfügt über 106 Aufzüge und eine Lobby im 101. Stockwerk. Zusammen mit dem 420 Meter hohen Jin Mao Tower und dem 492 Meter hohen Shanghai World Financial Center bildet es ein Ensemble von drei sehr hohen Wolkenkratzern im Shanghaier Finanzdistrikt Pudong, wobei der Shanghai Tower die beiden anderen Gebäude des Ensembles deutlich überragt. Er ist seit dem Richtfest im August 2014 das höchste Gebäude Chinas und das zweithöchste der Erde nach dem Burj Khalifa in Dubai(828 Meter). Im Sommer 2015 wurde der Wolkenkratzer fertiggestellt. Die höchste Aussichtsplattform in der 121. Etage auf 561 m ist höher als die auf dem Burj Khalifa (555,70 m).
Pudong (chinesisch浦東…