Direkt zum Hauptbereich

verspätete Wochenendimpressionen







                                            Eggs and Flowers

                                             Magnolia 

                                          Flowers

                                          Sweets
                                           


Das sind die Impressionen eines unvergleichlich,
schönen Wochenendes......
mit Sonne und 25 Grad und das Anfang April.
Die musste ich einfach festhalten,
und Euch zeigen.
Ich hoffe bei Euch war es auch so schön
sonnig und warm.


Alles Liebe Eure



Sabine




                                             Bunnies


Kommentare

  1. Such a lovely warm weekend you had! I hope its coming our way ...!

    Pretty collages - the little bunnies are so sweet and those magnolia trees are very special. I adore magnolia.

    Jeanne
    x

    AntwortenLöschen
  2. Schöööön, bei uns hat es gestern und die Nacht nochmal kräftig geregnet und als ich heute morgen zur Arbeit ging, hatten die Magnolien ihre Blütenpracht schon größten Teil abgeworfen.
    Deine Eier haben so wunderbat zarte Farben, womit hast Du sie gefärbt odr sie sei ungefärbt?
    Ganz bezaubernd sind jedoch die Häkelhasen, ich bin immer wieder aufs Neue begeistert was man Alles häkeln kann :))
    DAnke für die schönen Wochenendimpressionen und liebe Grüße
    Marlies
    PS: eine Frage habe ich aber noch, wie kommt es das Du dich so für die Botanik interessierst, bist Du Botanikerin oder hast Du beruflich mit Flora und Fauna zu tun?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sabine!
    Ja, zumindest am Samstag war es bei uns auch so schön! :) Sonne satt, und wir haben es genossen und angegrillt! :) Die Bilder sind toll!
    Liebe Grüsse!
    Nadine.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine in deinen Bildern kann man die Freude über den Frühling spüren.Sehr schöne Bilder,na und die Häschen sind ja allerliebst.Schöne Grüße schicke ich dir Edith.

    AntwortenLöschen
  5. Du hast schon Mohn "geschossen" - oh, ich sterbe vor Eifersucht. Her mit der Vase und den Blümchen! Sofort! Oder ich gehe morgen selber zum Blumenmarkt.

    :)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    schöne Fotos hast du festgehalten. Die gehäkelten Häschen sind ja süß. Verrätst du die Anleitung?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Danke für diese schöne Bilder, bei uns ist es heute leider grau in grau und Regen :-(....aber gut für die Natur :-)
    Das Häschen ist ganz entzückend
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    die Gehaeckelten Haeschen sehen seeeehr suess aus.
    Eine tolle Arbeit.

    sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sabine.
    Wass ist der spring schon.
    Du hasst schone foto gemacht.
    Grusse Marga

    AntwortenLöschen
  10. Oh, dieser Magnolienbaum ist jawohl zauberhaft! Und ihr hattet 25 Grad?! Hammer!! Nee, so warm war's hier noch nicht, obwohl Samstag auch um die 20, aber da habe ich ja den ganzen Tag gebakken *lach*
    Schöne Woche wünsch ich dir!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,
    traumhafte Eindrücke zeigst Du uns.

    GGGGGGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Huhu.
    Das ist ja mal eine voll
    süße Osterhäkelidee!!! :)

    liebe Grüße, Evi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine
    Danke für dein nettes Kommentar:-)
    das "Mäntelchen" gibt es jetzt bei IKEA
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schuhbecks Rote Beete-beet roots a la Schuhbeck

Das Kochbuch von Herrn Schuhbeck erweist sich  als Quelle der Inspiration. Herr Sternchen war wieder fleissig und hat einen besonderen Salat gezaubert.







Rote Beete Carpaccio mit gebratenen Birnen Spalten
für 4 Personen: 2 rote Beete Salz,Kümmel 1/2 kleine Zwiebel 350 ml Gemüsebrühe 1 EL Rotweinessig 2 EL Aceto Balsamico 3EL mildes Olivenöl Pfeffer,Chilipulver Zucker,1 El gehackte Pistazien
für den Dip: 200g griechischer Joghurt 3 El Kokosmilch 1TL Sahnemeerrettich einiger Spritzer Limettensaft brauner Zucker Salz,Pfeffer Chilipulver
für die Birnenspalten: 1 reife Birne 1-2 TL Puderzucker 1 EL Butter

1.Die rote Beete waschen und in kochendem Salzwasser mit dem Kümmel 1 Stunde garen. Abgiessen,abschrecken und schälen. in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden. 2.Für die Marinade die Brühe erwärmen. Beide Essigsorten und das  Öl unterrühren. Die Marinade mit Salz,Pfeffer und je 1 Prise Chilipulver und Zucker würzen. Zwiebel hinzugeben und die rote Beetescheiben, wenn möglich übe…

Im Küchenregal

Völlig unbemerkt blüht es auf 
meinem Küchenregal.


Beim Kochen hab ichs heute bemerkt.
Das unscheinbare Pflänzchen fing an zu blühen.



In der Hoffnung, dass es nächste Woche wettertechnisch schöner wird, wünsche ich Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!
alles Liebe
Sabine



foto

Schönen 1.Mai

Wie die Zeit vergeht.Schon ist der Mai gekommen.Bei uns mit Regen und Kälte.

Grüsse Euer Sternchen