Direkt zum Hauptbereich

Gewitterstimmung im Weinberg






So zeigte sich soeben der Himmel
über dem Weinberg.
Dieses Schauspiel wollte 
ich gern mit Euch teilen.







           Die Trauben sind beinahe reif,
            und werden beim Vorbeigehen
            gepflückt und wandern 
            umgehend in den Mund.

                                   

Ein wunderbares Wochende 
♥♥♥♥♥♥alles liebe,Sabine

Kommentare

  1. Mhm, ich finde Gewitterstimmung eigentlich immer sehr schön. Über mein Elternhaus ist am Sonntag aber der Tornado drüber gegangen mit tennisballgroßen Hagelkörnern, waagerecht mit 100 km/h - das ist das dann gar nicht mehr lustig. Mache ich nächste Woche mal ein kurzes Posting drüber. Ist nur eine Menge kaputt, aber alle Menschen sind heile und das Hausdach ist noch dicht. Also alles zu reparieren und zum Glück ausreichend versichert.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Es sieht aus wie bei uns. Wo wohnst du denn? Ich in der Nähe von Heilbronn.
    Grüßle Emma

    AntwortenLöschen
  3. Oh, schöne Fotos..und Trauben naschen im Vorbeigehen….das würd ' ich auch gern mal ;o)
    Schöne Woche dir!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Hi, dann wohnst du nur eine Stunde weit von mir entfernt. Wir waren neulich erst im Outlet Metzingen. Zwei Dalas habe ich noch. Welche Farbe brauchst du denn?
    Grüßle aus Ba-Wü:-)

    AntwortenLöschen
  5. Wundervolle Photos sind es geworden!
    Und die farbenfrohen Blätte sind zauberhaft!
    Einen lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Schreib mir mal bitte eine Email, ich finde deine emailadresse nicht.

    AntwortenLöschen
  7. soso ....soooooooooo....
    der wilde süden.......schöne weinberge haben wir....ich will jetzt auch wissen wo du wohnst weil ich wohn auch in bawü....schreib mal ne mail...????!!!!
    gggggggglg mona

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,

    was für wundervolle Bilder... die Natur schenkt einem oft schöne Schauspiele, wir nehmen Sie nur oft viel zu selten wahr.

    Danke für den wunderschönen Kopenhagen-Post ;-), die Impressionen sind toll und haben meine Neugierde auf diese wunderschöne Stadt nur noch mehr geweckt..... mal schauen, wann wir es schaffen.

    Aber am Samstag geht es für uns erstmal in die andere Richtung ;-) ich freue mich schon.

    Schicke Dir tausend liebste Grüße
    Von Herzen
    Sonja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schuhbecks Rote Beete-beet roots a la Schuhbeck

Das Kochbuch von Herrn Schuhbeck erweist sich  als Quelle der Inspiration. Herr Sternchen war wieder fleissig und hat einen besonderen Salat gezaubert.







Rote Beete Carpaccio mit gebratenen Birnen Spalten
für 4 Personen: 2 rote Beete Salz,Kümmel 1/2 kleine Zwiebel 350 ml Gemüsebrühe 1 EL Rotweinessig 2 EL Aceto Balsamico 3EL mildes Olivenöl Pfeffer,Chilipulver Zucker,1 El gehackte Pistazien
für den Dip: 200g griechischer Joghurt 3 El Kokosmilch 1TL Sahnemeerrettich einiger Spritzer Limettensaft brauner Zucker Salz,Pfeffer Chilipulver
für die Birnenspalten: 1 reife Birne 1-2 TL Puderzucker 1 EL Butter

1.Die rote Beete waschen und in kochendem Salzwasser mit dem Kümmel 1 Stunde garen. Abgiessen,abschrecken und schälen. in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden. 2.Für die Marinade die Brühe erwärmen. Beide Essigsorten und das  Öl unterrühren. Die Marinade mit Salz,Pfeffer und je 1 Prise Chilipulver und Zucker würzen. Zwiebel hinzugeben und die rote Beetescheiben, wenn möglich übe…

Im Küchenregal

Völlig unbemerkt blüht es auf 
meinem Küchenregal.


Beim Kochen hab ichs heute bemerkt.
Das unscheinbare Pflänzchen fing an zu blühen.



In der Hoffnung, dass es nächste Woche wettertechnisch schöner wird, wünsche ich Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!
alles Liebe
Sabine



foto

Schönen 1.Mai

Wie die Zeit vergeht.Schon ist der Mai gekommen.Bei uns mit Regen und Kälte.

Grüsse Euer Sternchen