Direkt zum Hauptbereich

Tapas,so schmeckt der Sommer

Ich wollte Euch noch ein paar Impressionen
unseres gestrigen Abends posten.

Das Essen war superlecker,
der Spritz mit Aperol
und geeiste Himbeeren auch.

Momentan haben wir ein Gewitter und die Temperaturen
gehen etwas runter.
Ich hoffe nicht zu sehr,
da mir die Hitze eigentlich gut gefällt.

Vielen Dank für Euren Besuch.

Kommentare

  1. ...leider kann ich mir deinen tollen Fotos nicht genauer anschauen, weil dann mein Appetit zu groß würde und ich meinen Laptop nicht gefährden möchte - grins. Ich mag Tapas sehr, muß unbedingt bald mal wieder in unsere Tapasbar. Wünsche dir noch ein schönes Wochenende, LG von Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. mmmhhh, lecker :-)
    Das erinnert mich daran, dass wir auch mal wieder zu unsere Lieblingsspanier müssen.

    Wünsche Dir ein herrliches Wochenende.

    Alles, alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Oh sieht das lecker aus. Zum Spanier mal wieder, wäre eine Idee.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  4. MMMMH...Tapas hatten wir gestern auch zur Sommerlounge im Restaurant im Jachthafen..einfach nur traumhaft...Sommmer pur!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. ...zu deiner Frage mit dem Würfel bei der Fotobearbeitung: Habe PhotoScape kostenlos aus dem WWW runtergeladen. Da gibt es eine Rubrik Bildbearbeitung und dann unter Filter die Aktion: Schachtel bauen. Da kannst du dann noch aussuchen, welche Seite (rechts oder links) gezeigt wird. Habe mehrere kostenlose Programme ausprobiert, aber das ist das einzige, mit dem ich gut zurecht komme. Gibt auch sehr viele Vorlagen für die Bildcollagen. Ganz liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    oh....die Sachen sehen ja sooooo lecker aus...genau richtig für den Sommer....hmmmmm.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag noch.
    Ganz viele liebe Grüße, Lucia

    AntwortenLöschen
  7. Lecker sieht das aus...könnte man sofort anfangen zu essen.
    GGGGGL.Bettina-grüße

    AntwortenLöschen
  8. ...mmmmhhhh da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen!!! Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Yummy! Difficult not to feel hungry reading your blog today... ;-D

    Lovely cherry pictures below - they inspired me to find some cherries to photograph up close...

    Wishing you a lovely summer,
    Helena, The Swenglish Home

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,
    wow das sieht ja suuuuper lecker aus...da bekommt man ja hunger!!!
    GGLG.Diana

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Sabine!!!!!


    Ohhhhh sieht das LECKER aus!!! Mir knurrt der Magen (irgendwie habe ich bereits so einige lecker posts in dieser Blog Runde gesehen).

    So eine schoene Sommer-Sache, Tapas - liebe ich auch! Und es ist irgendwie eine von diesen Urlaubs Dingen die man zu Hause nachmacht und die SCHMECKT - ist ja oft nicht so der Fall!!

    Dir ein herrlich Woche!!

    Lieber Gruss

    Nicola

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schuhbecks Rote Beete-beet roots a la Schuhbeck

Das Kochbuch von Herrn Schuhbeck erweist sich  als Quelle der Inspiration. Herr Sternchen war wieder fleissig und hat einen besonderen Salat gezaubert.







Rote Beete Carpaccio mit gebratenen Birnen Spalten
für 4 Personen: 2 rote Beete Salz,Kümmel 1/2 kleine Zwiebel 350 ml Gemüsebrühe 1 EL Rotweinessig 2 EL Aceto Balsamico 3EL mildes Olivenöl Pfeffer,Chilipulver Zucker,1 El gehackte Pistazien
für den Dip: 200g griechischer Joghurt 3 El Kokosmilch 1TL Sahnemeerrettich einiger Spritzer Limettensaft brauner Zucker Salz,Pfeffer Chilipulver
für die Birnenspalten: 1 reife Birne 1-2 TL Puderzucker 1 EL Butter

1.Die rote Beete waschen und in kochendem Salzwasser mit dem Kümmel 1 Stunde garen. Abgiessen,abschrecken und schälen. in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden. 2.Für die Marinade die Brühe erwärmen. Beide Essigsorten und das  Öl unterrühren. Die Marinade mit Salz,Pfeffer und je 1 Prise Chilipulver und Zucker würzen. Zwiebel hinzugeben und die rote Beetescheiben, wenn möglich übe…

Im Küchenregal

Völlig unbemerkt blüht es auf 
meinem Küchenregal.


Beim Kochen hab ichs heute bemerkt.
Das unscheinbare Pflänzchen fing an zu blühen.



In der Hoffnung, dass es nächste Woche wettertechnisch schöner wird, wünsche ich Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!
alles Liebe
Sabine



foto

Schönen 1.Mai

Wie die Zeit vergeht.Schon ist der Mai gekommen.Bei uns mit Regen und Kälte.

Grüsse Euer Sternchen