16 September, 2010

Italienische Küche


...ist eine der besten Küchen der Welt.
Sie verlängert ,zumindest auf dem Tisch, den Sommer.


Am Sonntag gab es bei uns Auberginenauflauf.Lecker!


Man nehme für 6 Personen:


3 grosse Auberginen
3 Eier verquirlt
Salz,Pfeffer
Weizenmehl zum Bestauben
Olivenöl
15 Basilikumblätter
250 g frisch geriebener Parmesan


die Sauce:
1 feingehackte Knoblauch zehe
5 EL Olivenöl
800g pürierte Tomaten
4-5 Basilikumblätter


Die Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Und für 1 Minute in kaltes wasser einlegen.
Abseihen ,trockentupfen.Die Eier salzen.


Die Auberginen mit Mehl bestäuben und durch das
verquirlte Ei ziehen.
In einer großen Pfanne wenig Olivenöl erhitzen 
und die Auberginen goldbraun braten,
danach abtropfen lassen.
Backofen auf 200Grad vorheizen.


Für die Sauce den Knoblauch im Öl anbraten.
Die Tomaten mit dem Basilikum zufügen
und 15-20 Minuten köcheln lassen,salzen.


In einer ofenfesten Form 2-3 Eßlöffel Tomatensosse geben.
Darauf eine Lage Auberginen geben,mit etwas Sauce überziehen
mit Basilikum und Parmesan bestreuen.
In dieser Reihenfolge weiterschichten-
Eine Schicht Tomatensoße und Parmesan bilden den Abschluß.
Den Auflauf in etwa 20 Minuten überbacken.


Auberginenauflauf




Buon appetito.
Kann man auch gut ins Büro mitnehmen.


Viel Spass beim Nachkochen
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Wie sagst du so schön: italienische Küche ist die schönste der Welt. So isses. Wo hast du denn die runden Auberginen her? Bei unserem Türken gibt es manchmal weiße, die sind auch ganz lustig. Ich kaufe unglaublich gerne bei ihm, ist ein Familienbetrieb, klein und fein und immer frisches Gemüse und super gutes Fleisch (außer Schwein).

    Tja, klein, blond und verliebt macht man schon die tollsten Sachen. Danke für deinen Kommentar!

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie lecker........eben wollte ich dir nur schnell schreiben DOPPELT HÄLT BESSER ;)) und da werde ich gleich mit so einem himmlischen Rezept belohnt!!!!! Das werd ich gleich mal speichern fürs Wochenende, es sieht traumhaft aus und ich koch ja ohnehin nur vegetarisch!!!!!

    Alles Liebe, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine!!!!!

    OH JA! Die Italienische Kueche ist eine der BESTEN!!!! Und leicht(er) nach zu kochen...genau wie die Mode - Italiensiche Mode ist tragbar, die Franzoesische oft dann doch etwas zu gewagt...! Bin auch Fan der Italienischen Kuech und habe diesen Sommer das nicth in Italien sein doch etwas vermisst!! Leckerese Rezept!!!! Werde ich auch mal machen!!!

    Ganz lieber GRuss!!!

    Nicola x

    AntwortenLöschen
  4. Ui, das hört sich köstlich an! Ich bin immer wieder auf der Suche nach etwas praktischem, was ich problemlos mit zur Arbeit nehmen kann, Essenstechnisch gesehen... Werd ich mir mal gleich notieren.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Oh, lekker sieht das aus!
    Werde ich auch demnächst mal versuchen,..wenn meine Jungs ausserhaus essen..
    Schönes Wochenende.
    Groetjes

    AntwortenLöschen
  6. Meine liebe Sabine,

    vielen, tausend Dank für Deinen Award, ich freue mich ganz doll, und fühle mich sehr geehrt. Entschuldige bitte, dass ich mich erst so spät melde.
    Aber wir wollen morgen früh in den Urlaub fahren, und die letzten Tage waren einfach nur turbulent... so vieles musste noch erledigt und geregelt werden. Deshalb werde ich es auch leider heute nicht mehr schaffen zu posten, aber ich nehme den Award gerne an!

    Und passend hast Du ja für mich auch ein vegetarischen Gericht zubereitet :-) ich liebe Auberginen.... das wird garaniert nachgekocht :-)

    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende mit sonnigen Herbstmomenten.

    Alles, alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen