26 September, 2010

So schmeckt der Herbst

Ein neues Rezept aus der Sternchenküche,
will ich heute vorstellen.
Ein Sonntagskuchen gebacken von
meinem lieben Mann ,der erst vor kurzem
seine Freude am Kochen entdeckt hat.
Ganz zu meiner Freude!!!
So jetzt gehts los:


Zwetschgenkuchen
Zutaten für eine Springform 26 cm Durchmesser:
300g Dinkelmehl
200 g Butter
150 g brauner Zucker
1 Ei,abgeriebene Schale von 1 Bio Zitrone
1,5 kg Zwetschgen,Zimt etwas Zucker
Mandelstifte oder Mandelblättchen nach Laune


Streusel
200g Dinkelmehl
100-125g brauner Zucker
1Prise Zimt
1P.Vanillezucker oder 
 selbstgemachten Vanillezucker
125-150g Butter 


Zutaten miteinander verkneten und
zu haselnussgrossen Bröseln formen.


Boden:
Das Mehl mit der Butter,dem Zucker,dem Ei
und der Zitronenschale verkneten.
Den Teig ca. 2 Stunden kühl stellen.
Den Teig anschließend ausrollen und in
das gefettete Blech legen.
Mit Zimt bestreuen,danach mit den
gewaschenen ,entsteinten Zwetschgen
belegen,dieselben mit Zimt und Zucker
bestreuen.Mit Mandeln und Streuseln
bedecken und 45 Minuten bei 175Grad Celsius,
bei Ober und Unterhitze backen,
nicht Umluft.







Viel Spass beim ausprobieren,über ein Feed back würde
ich mich freuen.
Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch.
Gott sei Dank hat es heute aufgehört zu regnen,
somit konnten wir eine schöne Runde mit Hundi
drehen,was gestern beinahe unmöglich war.
Der Kleine war nach 2 Minuten klitschnass,
was Havaneser überhaupt nicht mögen!!!
Da muss er sich wohl wieder dran gewöhnen.


Eure Sabine

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sabine,

    mmmmhhhhhh, ich kann den leckeren Duft quasi bis zu uns riechen :-))))).
    Das schmeckt mir auch, schick doch mal schnell ein Stückchen rüber :-)
    Ich finde es ganz toll, dass Dein Mann sich an Rezepte herantraut, ich selber bin ja nicht so eine Backfee :-((

    Aber essen immer gerne.
    Ich wünsche Dir heute ganz viele Sonnenstunden, die ihr draussen genießen könnt.

    Habt einen schönen Sonntag!

    Alles, alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hi hi hi.. mein liebes Sabinelein.. neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein ich bin keine Fränkin... habs grad bei Ursula gelesen daß du das glaubst.. ich wohne ca. 60 km von Nürbnerg weg.. Ich wohne in der Oberpfalz ;O)))))) denn wenn i a Fränkin wäre dann wär mein Dialekt ganz ander *kicher* dann dat i immer am Schluß ade schreiben ;O))))))

    Ach Sabine.. dein Rezept hört sich soooo lecker an und ich lieeeeeeeebe Zwetschgenkuchen mit Streusseln.. das Rezept wird natürlich ausprobiert.. danke dafür..
    gggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  3. mmh, lecker ,wird ausprobiert!
    Eine schöne neue Woche
    und ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Neeeein.. es wäre keine Beleidigung *lach*
    ich liebe den fränkischen Dialekt.. und vor allem Nürnberg finde ich genial...
    einen schönen und kuschligen Abend...Susi

    AntwortenLöschen
  5. Ist euer Wuschel süß ... unsere seiht ähnlich aus ... nur ist sie braun.

    Sende dir herzliche Grüße!

    Bea

    AntwortenLöschen
  6. Euer Hund!!! Den habe ich jetzt erst entdeckt!! Mei ist der goldig!!!!
    Ach ja... der Kuchen... Sieht oberlecker aus! Und dann auch noch vom Göttergatten gebacken!! Respekt!!
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Abend,
    GGGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  7. Zwtschgenkuchen ist nicht so meins aber dein Rezept hört sich super an!!!!Mal sehen ob ich es nochmal wage:_), GLG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen