01 August, 2010

Neues aus der Sternchenküche




Spaghetti alla pinuccia
Spaghetti mit Garnelen 
Für 4 Personen
Zutaten:
500g Spaghetti, reichlich Salzwasser,
 400g Riesengarnelen,
 1 EL Olivenöl,
 1 gehackte Knoblauchzehe,
 1 mittelgroße rote Chilischote (gehackt),
 1 EL gehackte Petersilie,
 5 EL Weißwein,
 400g passierte Tomaten
Zubereitung:
Nur den mittleren Teil der Garnelen schälen,
 Kopf und Schwanz ganz lassen.
Den Knoblauch, die Chilischote und die Petersilie
 in heißem Öl nicht zu stark anrösten,
 die Garnelen hinzufügen und
 alles 1 Minute braten, dann den Wein
 und die Tomaten hineinrühren 
und weitere 2-3 Minuten garen.
Die Spaghetti in leicht gesalzenem Wasser kochen,
 dann die Pasta abtropfen lassen,
 sorgfältig unter die Sauce heben und sofort servieren.

Geht schnell und schmeckt einfach
köstlich.
Das ist ein weiteres 
Rezept von Antonio Carluccio,
dem Lehrmeister von
Jamie Oliver.


Wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche
herzlichst Sabine



Kommentare:

  1. Ach liebe Sabine... vieeeeeeelen Dank für dieses traumhafte Rezept,.. das mach ich gaaaaaaaaaaaaanz sicher diese woche nach.. nehmt ihr da frische Garnelen oder gehn da auch die TK?? ggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    oh sieht das lecker aus!!!!
    Und schon hab ich wieder Hunger.....
    Laßt es Euch schmecken, ich geh jetzt mal zum Kühlschrank.
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie lecker!!!!!!!!! Vielen Dank, für das himmlische Rezept, liebe Sabine......es ist herrlich sommerlich und geht ja recht fix....ist schon notiert ;)))! Eine traumhafte Woche und gaaaanz liebe Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Sabine,

    das ist ja mal ein richtig köstliches Gericht.

    Wir lieben Garnelen sehr und diese Variante werde ich sofort ausprobieren.
    Vielen Dank für dieses wunderbare Rezept.
    Hab es sofort notiert :-))

    Ganz herzliche Grüße und einen zauberhaften Start in die neue Woche,

    Mary

    AntwortenLöschen
  5. ...hallo liebe Sabine, Spaghetti mit Garnelen und Tomaten, was kann es leckereres geben???
    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei:
    http://erfreulichkeiten.blogspot.com/2010/08/dank-im-doppelpack.html
    da wartet ein Award für deinen schönen und inspirierenden Blog auf dich.
    Liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Huch.. neeeeeeeeein.. allwissend bin ich nicht aber da kann ich dir gut helfen ;O)))
    also... du gehst unter "Bilderbearbeitung"unter Objekt.. da kannst ja oben auswählen.. Startseite und eben Objekt.. dann klickst du auf das Bild mit den Bergen und der Sonne..das ist direkt unter Startseite....dann klickst du auf Bild... dann regelst du den Schalter "Transparenz" ganz nach links rüber.. und voila haste ne Textur.. mit der Maus kannste dann die Textur aufs ganze Bild verteilen...hoffe das hast du gemeint ;O))gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  7. jaaaaaa und die Textur kannste dann aussuchen aber das siehst ja dann.. die Textur haste ja sicher in einen Ordner oder auf dem Desktop gespeichert...

    AntwortenLöschen